SaGeMa GmbH - Erdwirtschaft und Kompostierung

Annahme auf dem Platz

 
Die Annahme erfolgt nur von unbelasteten organischen Abfällen und Böden:

  • Gras, Laub
  • Unkraut, Blumen- & Pflanzenabfall
  • Heckenschnitt
  • Baumschnitt, Astholz
  • Stammholz
  • Stubben, Wurzeln (ohne Boden)
  • Bodenaushub, Sand (siebfähig, LAGA Z0 - Z1.1)
  • Lehmboden (nach Absprache, LAGA Z0-Z1.1)
  • Grasnarbe (ohne Steine)
  • fein & grob geschreddertes unbelastetes Holz
  • Holzspäne
  • Stallmist (nach Absprache)

Es erfolgt keine Annahme von kontaminierter Erde und behandeltem Holz. Die Anlieferung von Garten- und Grünabfällen kann lose oder in Säcken erfolgen und ist kostenpflichtig.

Die Säcke müssen auf dem Platz selbst entleert und wieder mitgenommen werden.

Vor der Abladung melden Sie sich bitte im Büro.

Top